Kleemann: Flexibles Multitalent MC 100 R EVO

Mit dem mobilen Backenbrecher Mobicat MC 100 R EVO präsentiert Wirtgen Hamburg auf ihrem diesjährigen Messestand ein Multitalent der Kleemann GmbH. Die kompakte Anlage ist flexibel in der ers­ten Brechstufe zur Aufbereitung von Naturstein und Recyclingmaterial einsetzbar. Kompakte Maße und ein Gewicht von 30 t machen die MC 100 R EVO besonders gut transportierbar. Für […]

MTS: Stark in der Bodenverdichtung

Im Fokus des Messeauftritts stehen die neue Anbauverdichter- und Tiltrotatorgeneration, das MTS-NAVI und der hydraulische Rohrschiebeadapter. Mit seiner neuen Anbauverdichter-Generation baut MTS seine Position als Innovationsführer im Bereich Bodenverdichtung weiter aus: Angefangen beim neuen Auflast- und Schüttlagenassistenten über ein neues Grundplattendesign bis hin zur flächendeckenden Qualitätskontrolle mittels MTS-VA. Einen echten Coup hat MTS mit der […]

Liebherr: Mit geringem Schwenkradius

Auf etwa 1.200 m² Fläche präsentiert Liebherr in Neumünster 20 aktuelle Baumaschinen-Exponate. Ein Highlight ist der wendige Raupenbagger R 920 Compact. Mit seinem geringen Schwenkradius von nur 1,85 Metern ist die neue Maschine für Einsätze im innerstädtischen Bereich konzipiert. Der R 920 Compact erfüllt die Anforderungen der Abgasstufe IV/ Tier 4f. Für den neuen Raupenbagger […]

Langendorf : Für den Transport fertiger Bauteile

Mit drei Exponaten auf seinem Stand zeigt Langendorf in Neumünster einen kleinen Ausschnitt aus dem breiten Produktprogramm. Premiere feiert der Innenlader vom Typ SB 15 – 9,5. Die neue Flatliner-Generation für den Transport von fertigen Bauteilen wie Beton und Holzelementen sowie vieler weiterer Produkte, die sonst oftmals mit Tiefladern befördert werden, wird erstmals auch auf […]

Kaeser: Baukompressoren mit Elektro-Antrieb

Dieses Jahr gibt es auf dem Stand zum ersten Mal auch eine „zero-emission zone“, in der Kaeser die neuen straßenfahrbaren Baukompressoren mit Elektromotor zwischen 15 und 30 kW präsentiert. Die Erfolgsmodelle M27, M31 und M50 werden zukünftig neben dem Dieselantrieb auch mit Elektromotor lieferbar sein. Die Liefermengen liegen zwischen 2 und 5 m³/min, die Drücke […]

Humbaur: Mehr als ein Pausenraum

Auf einer Ausstellungsfläche von 250 m² im Freigelände-West zeigt der Anhänger-Profi aus Gersthofen zahlreiche Neuheiten und Weiterentwicklungen aus seinem Bauanhänger-Spektrum. Neugierde weckt sicherlich der neu entwickelte Bauwagenanhänger. Hier finden die Arbeits­kräfte einen trockenen, war­men und angenehmen Pausenraum, in dem sie sich erfrischen und neue Energie auftanken können. Beispielsweise ausgestattet mit klappbarem Tisch, Kühlschrank, Kaffeemaschine und […]

Bott: Individuell konfigurierbar

Auf der Nordbau präsentiert bott einen Mercedes-Benz Sprinter mit der bott vario Fahrzeugeinrichtung. Der Hersteller bietet zahlreiche praktische Lösungen an, um Material und Equipment im Laderaum eines Kastenwagens oder auf der offenen Ladefläche eines Pritschenfahrzeugs zu sichern. Ganz gleich, welche Ansprüche der Kunde an seine Fahrzeugeinrichtung stellt: Der Hersteller konfiguriert diese individuell nach Bedarf. Der […]

BKL: Hebt bis zu vier Tonnen

Zum dritten Mal ist BKL Baukran Logistik mit seinem Hannoveraner Standort auf der NordBau vertreten. Auf rund 140 m2 können Messebesucher einen 27-Meter-Kran auf der neuen lenkbaren Schnellläuferachse und den stationären 33-Meter-Schnellmontagekran CM 82S4 mit optimierten Leistungsparametern aus dem BKL System Cattaneo besichtigen. Die weiterentwickelte Variante des CM 82S4 hebt jetzt bis zu 4 t […]

Atlas Copco: Beeindruckende Traktion

Atlas Copco wird sich auf den Flächen seiner norddeutschen Händler Atlas von der Wehl GmbH in Lauenbrück und Wienäber GmbH & Co. Baumaschinen KG in Wesenberg präsentieren. Zu seinen vielzähligen Messe-Neuheiten gehören auch der LG 204 und LG 504. Sie sind die jüngsten Mitglieder in der Atlas Copco Familie reversierbarer Rüttelplatten. Sie stellen bei der […]

Nissan: Sparsam und mit Euro 6

Zum neuen Modelljahr verzichtet der Nissan NT400 auf den Zusatz „Cabstar“. Unter der Motorhaube des leichten Lkw arbeitet fortan ein 3,0-Liter-Dieselmotor, der die Abgasnorm Euro 6 erfüllt. Er entwickelt eine Leistung von 96 kW und ein maximales Drehmoment von 300 Nm bzw. 110 kW und 350 Nm. Per Knopfdruck kann die Geschwindigkeit auf maximal 100 km/h […]